TOP Ö 2.2: Kooperationsvorhaben zur Feinstaub-Belastung mit der Technischen Universität Darmstadt und der Justus-Liebig-Universität Gießen

Beschluss: Kenntnis genommen

Beschluss:

 

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg beabsichtigt, sich an dem Kooperationsvorhaben „Auswirkungen verkehrlicher Faktoren auf die Feinstaub-Belastung und Konzeption dynamischer Verkehrsbeeinflussungsstrategien für die Stadt Darmstadt und den Landkreis Darmstadt-Dieburg“ der Technischen Universität Darmstadt und der Justus-Liebig-Universität Gießen mit bis zu 35.000 € (brutto) zu beteiligen.

 

Die Mittel werden im Wirtschaftsplan 2008 unter der Kostenstelle 880001unter dem Produkt P 880-903 und dem Sachkonto 7856000 „sachliche Transferleistungen“ vorbehaltlich der Beschlussfassung durch den Kreistag und der Genehmigung durch den Regierungspräsidenten zur Verfügung gestellt.