TOP Ö 13: Kontoführungsgebühren
Antrag der Fraktion von Die Linke/DKP

Beschluss: zurückgezogen

Beschlussvorschlag:

 

Die Kreisverwaltung wird beauftragt mit den zuständigen Gremien der Sparkasse Darmstadt und der von Darmstadt/Dieburg Gespräche mit dem Ziel eines gebührenfreien Kontos für Bezieher/innen von Leistungen nach dem SGB II, dem Asybewerberleistungsgesetz und den Beziehern/innen von SGB XII zu führen. Die kommunalen Vertreter/innen im Verwaltungsrat der Sparkassen werden aufgefordert, sich für dieses Anliegen einzusetzen. In regelmäßigen Abständen informiert die Kreisverwaltung über den Verlauf der Gespräche.