TOP Ö 2.10: K 116 Erneuerung der Ortsdurchfahrt Lengfeld

Beschluss: Kenntnis genommen

Beschluss:

 

Dem Amt für Straßen- und Verkehrswesen Darmstadt (ASV) wird gemäß der Vereinbarung zur Übertragung von Planungs- und Bauaufgaben an Kreisstraßen auf das Land Hessen der Auftrag zur Durchführung einer grundhaften Erneuerung der Ortsdurchfahrt Lengfeld im Zuge der K 116 erteilt. Hierfür fallen Honorarkosten in Höhe von 12.681,67 € an. Die Baukosten werden voraussichtlich 69.000 € betragen.

 

Die erforderlichen Mittel für die Honorarkosten stehen  im Rahmen der vorläufigen Haushaltsführung gem. § 114 f HGO im Wirtschaftsplan des Jahres 2007 (Investitionsplan) unter der Kostenstelle 366001 unter „Planungskosten Kreisstraßen“ zur Verfügung. Die Mittel für die Baukosten stehen als Haushaltsrest bei der Maßnahme „K 116 Erneuerung OD Ober-Klingen“ zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um eine Fortführungsmaßnahme im Sinne des § 114 f HGO.